KLEBER, PINSEL & FARBEN

Kleber, Pinsel & Farben

 

Diejenigen unter euch, die in der Welt von Games Workshop und Warhammer beheimatet sind, kennen sich wahrscheinlich bestens mit Kleber, Pinsel, Farben und sonstigem Bastel-Equipment aus. Also alles was benötigt wird, um Spielfiguren zu bemalen.

Beim Games Workshop könnte man sogar meinen, dass der eigentliche Spaß eher darin besteht, die Figuren zusammenzusetzen und zu bemalen, als im Endeffekt epische Schlachten zu bestreiten. Auch wenn der Eindruck täuscht, ist die vorgelagerte Arbeit dennoch Teil des Hobbies.

Selber Malen und Basteln

 

Was braucht man eigentlich zum kreativen Arbeiten? Aus unserer Sicht sind folgende Utensilien zwingend notwendig:

  • Pinsel

  • Farben

  • eine vernünftige Unterlage zum Arbeiten (zum Schutz des Tischs)

  • Cutter, Seitenschneider und Bohrer

  • Kleber

  • ein Glas (für die Pinsel)

Ist all das vorhanden, kann es auch direkt losgehen. Ihr könnt wahrscheinlich alles im Bastelshop eures Vertrauens besorgen. Alternativ könnt ihr auch in einen Games Workshop gehen oder im Internet bestellen. Letztere Option haben wir für euch bereits vorsortiert*.

Pinsel

 

Die beiden Pinsel-Sets eignen sich beide sehr gut. Das 10er Set* hat aus unserer Sicht den Vorteil, dass tatsächlich 10 unterschiedliche Größen inkludiert sind. In der Praxis eignet sich das 9er Set* aber genau so gut, da für die Bemalung von Miniaturen eh die kleinen Größen wichtig sind, und man somit sogar drei mal drei Pinsel hat.

Beide Sets zeichnen sich zudem durch formstabile Borsten, einen angenehmen Benutzungskomfort sowie eine Metallspitze aus. Beim Klick auf die Bilder, werdet ihr direkt zu den Sets weitergeleitet*.

Farben

 

Neben dem bekanntesten Anbieter Games Workshop, haben wir noch zwei weitere Empfehlungen für euch. Zum einen das deutsche Unternehmen Vallejo, als auch die dänische Firma The Army Painter.

Beide Produzenten zeichnen sich durch hochwertige Farben, ein breites Farbspektrum, sowie langjährige Erfahrung aus.

Wir haben euch zwei Startersets verlinkt. Diese eigenen sich perfekt für den Einstieg in die Welt der Miniatur-Bemalung. Natürlich gibt es auch umfangreichere Sets. Wie z.B. das Mega-Farben-Set mit 50 Farben* von The Army Painter.

Beim Klick auf die Bilder, werdet ihr direkt zu den Sets weitergeleitet*.

Unterlagen

 

Auch bei Arbeitsunterlagen gibt es wieder unterschiedliche Möglichkeiten. Primär sollen zwei Zwecke erfüllt werden: keine Farbflecken auf dem Tisch und keine Schrammen beim Arbeiten mit einem Cutter.

Wer es ganz einfach möchte nutzt einfach Zeitungspapier als Schutz vor Farbe. Einfach zwei- oder dreilagig auslegen und schon kann es losgehen. Wir selber haben jedoch keine Tageszeitung, wodurch es sich tatsächlich manchmal schwierig gestaltet an Papier zu kommen (meistens gibt es aber auch Hilfe von Verwandten oder Nachbarn). 

Als Alternative bietet sich aber auch eine transparente Kunststoff-Unterlage an, wie sie häufig auf Schreibtischen verwendet werden. Diese sind wasserabweisend, schützen den Tisch und Farbflecken, die sich vielleicht nicht mehr entfernen lassen, stören überhaupt nicht.

Ein kleiner Geheimtipp: ein Holz-Schneidebrett eignet sich perfekt als Unterlage für die Arbeit mit einem Cutter. Das Holz ist weicher als die Klinge (wie auch bei Küchenmessern). Dadurch stumpft die Klinge nicht so schnell ab! Es gibt auch "richtige" Schneidematten*, die teilweise als selbstheilend tituliert sind. Diese haben wir bislang aber noch nie getestet und können daher auch keine klare Empfehlung zu geben. Das verlinkte Produkt* weist aber 4,6 Sterne bei über 300 Bewertungen auf. 

Beim Klick auf die Bilder, werdet ihr direkt zu den Unterlagen weitergeleitet*.

Cutter, Seitenschneider und Bohrer

 

Ähnlich wie bei den Farben verhält es sich auch beim Werkzeug. Neben den originalen Games Workshop Produkten gibt es auch qualitativ hochwertige Alternativen. In diesem Fall wieder vom dänischen Produzenten The Army Painter.​ 

Sowohl Seitenschneider für Präzisionsarbeiten, für das Heraustrennen der Einzelteile aus dem Anguss, als auch Miniatur-Bohrer haben die Dänen im Sortiment. 

Beim Klick auf die Bilder, werdet ihr direkt zu den Produkten weitergeleitet*.

Kleber

 

Kleber ist nicht gleich Kleber. Je nach Verwendungszweck, sollten unterschiedliche Klebstoffe verwendet werden. Kleber für die Basis-Gestaltung einer Figur kann beispielsweise etwas dünn-flüssiger sein. Klebt man hingegen Figuren zusammen, sollte die Viskosität höher sein. Auch gibt es Unterschiede zwischen Metall- und Kunststoffkleber. 

Für den Anfang werden wahrscheinlich ein transparenter Basis-Kleber, sowie ein spezieller Plastik-Kleber genügen.

Bitte beachten: der Contacta Klebstoff von Revell (hier das Doppel-Pack mit der blauen Tube) ist ein Kleber für Kunststoffe. Damit lassen sich keine Basen gestalten (beispielsweise mit Sand- oder Graspartikeln).

 

Beim Klick auf die Bilder, werdet ihr direkt zu den Klebern weitergeleitet*.

Pinsel_für_Miniaturen.jpg
Pinsel für Miniaturen_2.jpg
Unterlage 1.jpg
Unterlage 2.jpg
Schneidebrett.jpg
Seitenschneider 1.jpg
Seitenschneider 2.jpg
Bohrer.jpg
Messer.jpg
Bastelkleber klein.jpg
Plastikkleber.jpg

Sonstiges

 

An dieser Stelle der deutscheste Tipp den wir euch geben können: nutzt doch mal leere Senfgläser zum arbeiten und ablegen der Pinsel. Da schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe.

Und wenn ihr jetzt ein wenig den Überblick verloren habt. Das macht überhaupt nichts. Es gibt auch Starter-Sets* für den Modellbau, da habt ihr die wichtigsten Utensilien direkt in einem Set.

Danach braucht ihr nur noch Farbe und schon kann es losgehen.

Beim Klick auf das Bild, werdet ihr direkt zum Set weitergeleitet*.

Set.jpg

Boardgame Brothers

Information

Social

*) Alle angegebenen Preise im Shop sind Endpreise. Keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG.

Die mit einem * versehenen Links sind sogenannte Affilate Links. Das bedeutet, dass wir bei einem Kauf, der über den Link getätigt wird ein wenig mitverdienen. Euch entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten. Dadurch könnt ihr unsere Arbeit hier unterstützen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

© 2020 by Boardgame Brothers